Print page

Studieren in Bayreuth

Bayreuth ist eine Stadt mit ca. 75.000 Einwohnern und liegt im Norden Bayerns, ca. 70 km nördlich von Nürnberg. Als ehemalige Residenzstadt bietet Bayreuth ein attraktives historisches Stadtzentrum. Bayreuth verfügt über reiche kulturelle Aktivitäten und ein abwechslungsreiches soziales Umfeld. Die landschaftlich reizvolle Umgebung (Berge, Wälder, Seen und Flüsse) ermöglicht vielfältige Freizeitaktivitäten, wie Radtouren, Wandern, Klettern, Schwimmen, sowie Ski und Langlauf.

Die Universität Bayreuth verfügt über einen attraktiven, modernen Campus, wo alle Einrichtungen wie Bibliothek und Cafeteria dicht beieinander liegen. Aufgrund seiner mittleren Größe mit ca. 10.000 Studenten und die Nähe der Einrichtungen sind Kontakte mit Studenten, Professoren und dem Verwaltungspersonal schnell hergestellt. Weitere Informationen über die Universität finden Sie unter www.uni-bayreuth.de.

International Studierende sind problemlos in die Universität und das Leben in der Stadt mit Hilfe des International Office und einer Reihe von privaten Initiativen integriert. Das Sprachenzentrum bietet Deutschkurse für Studentinnen und Studenten gegen eine nominelle Gebühr. Für den Masterstudiengang ‘Experimentelle Geowissenschaften’ sind jedoch keine Deutschkenntnisse erforderlich.